Domainrecht

neuschwansteinhotels.com

Der Freistaat Bayern hat von einem Schiedgericht WIPO den Domainnamen neuschwansteinhotels.com zugesprochen bekommen (WIPO Verfahren Nr. D2005-0839, Freistaat Bayern v. Michael Kutzer). Es wurden Rechte aus zahlreichen Marken „Neuschwanstein“ geltend gemacht. Die Verfahrenssprache war Deutsch.

Muppetshow

Die Muppets Holding Company, USA, hat von einem Schiedgericht des NAF die Domainnamen muppets.net und muppets.org zugesprochen bekommen (NAF Claim Number: FA0509000562460, Muppets Holdings Company, LLC v. Nexus6 Dot Org). Es wurden Rechte aus zahlreichen Marken, darunter auch eine Marke „MUPPETS“, geltend gemacht.

Domainnutzung bei Gestattung durch den Namensträger

OLG Stuttgart v. 04.07.2005 – 5 U 33/05 Leitsatz von JurPC: Eine Internetdomain, die aus einem bürgerlichen Namen besteht, kann mit Priorität auch von einer Person gehalten und genutzt werden, die zwar selbst nicht Namensträger ist, aber ein berechtigtes Interesse an der Führung des Namens hat und der die Führung des Namens durch den Namensträger […]

tmobileshops.com und tmobille.com

Heute wurden gleich zwei Entscheidungen der WIPO veröffentlicht, in denen die Deutsche Telekom erfolgreich gegen einen Domaingrabber vorging: tmobileshops.com (WIPO Case No. D2005-0820, Deutsche Telekom AG v. Gems N Pearls International Holding) und tmobille.com (WIPO Case No. D2005-0819, Deutsche Telekom AG v. Dong Wang).

Echtes Domaingrabbing (5)

Ein weiterer Fall echten Domaingrabbings: Yahoo! hat von einem Panel der NAF 55 Domainnamen zugesprochen bekommen (Claim Number: FA0508000535429, Yahoo! Inc. v. Bill Edwards a/k/a 1Ssteriods.com). Spitzenreiter in Sachen Domaingrabbing ist bislang WIPO Case No. D2004-0821, Sharman License Holdings, Limited v. Web Domain Names [277 Domainnamen, 228 Übertragungen]. Weitere Fälle hier.

boschcarservice.com

Die Robert Bosch GmbH hat von einem Schiedgericht der WIPO den Domainnamen boschcarservice.com zugesprochen bekommen (WIPO Case No. D2005-0162, Robert Bosch GmbH v. Lee Young Pyo). Der Beschwerdeführer hatte Rechte aus zahlreichen Marken „Bosch“ geltend gemacht.

drgrandel-online.com

Die Dr. Grandel GmbH, Augsburg, hat von einem Schiedgericht der WIPO den Domainnamen drgrandel-online.com zugesprochen bekommen (WIPO Case No. D2005-0829, Dr. Grandel GmbH v. Drg Randel Inc). Der Beschwerdeführer hatte Rechte aus zahlreichen Marken „DR. GRANDEL“ geltend gemacht.

osram.ro

Die OSRAM GmbH, München, hat von einem Schiedgericht der WIPO den Domainnamen osram.ro zugesprochen bekommen (WIPO Case No. DRO2005-0004, OSRAM GmbH, v. web4COMM SRL Romania). Das Panel stellte fest, dass der Domainname vom Beschwerdegegner bösgläubig registriert und benutzt wurde.

mahngericht.de

Der Begriff „mahngericht“ ist nur eine Funktionsbezeichnung und hat keine Kennzeichnungs- oder Namensfunktion. Mit diesem Argument wies das OLG Köln (Urteil vom 30.09.2005, Az.: 20 U 45/05) die Klage des Landes Nordrhein-Westfalen auf Löschung der Domain „mahngericht.de“ ab. Weitere Informationen gibt es im Domainblog, die Urteile des LG Löln und des OLG Köln gibt es […]

Echtes Domaingrabbing (4)

Heute gibt es gleich zwei neue Fälle für die Kategorie „echtes Domaingrabbing“: Die WIPO hatte einen Fall zu entscheiden, in dem es um 172 verschiedene Domainnamen ging (Hachette Filipacchi Presse v. Vanilla Limited/Vanilla Inc/Domain Finance Ltd., WIPO Case No. D2005-0587). Das Panel ordnete die Übertragung aller Domainnamen mit Ausnahme der Domain naturelle.com an. Ein weiterer […]