Vermögensrechtliche Relevanz einer Internet-Domain

RA Dr. Lars Hombacher, „Domains als Vermögenswerte – Rechtliche Aspekte des Kaufs, der Lizensierung, der Beleihung und der Zwangsvollstreckung“, MMR 2005 Heft 10, 647 – 653

Der Verfasser beschreibt eingangs, inwieweit eine Domain als Vermögenswert aufgefasst werden kann. Daran anknüpfend wendet er sich zunächst dem Kauf und der Übertragung, bzw. der Lizensierung einer Domain zu. Anschließend legt der Autor dar, inwieweit sich eine Domain als Sicherungsmittel eignet und auf welche Weise in sie vollstreckt werden kann. Der Beitrag schließt mit der Beschreibung von Kriterien zur Bestimmung des wirtschaftlichen Wertes einer Domain.

Quelle: LexisNexis

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.