Wahlk(r)ampf

Ich akzeptiere nicht, dass erneut der Osten bestimmt, wer in Deutschland Kanzler wird. Es darf nicht sein, dass die Frustrierten über das Schicksal Deutschlands bestimmen.

Edmund Stoiber auf einer Wahlveranstaltung in dem Örtchen Eglofs in Baden-Württemberg in der vergangenen Woche.
Quelle: Spiegel Online

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.