Archiv für Oktober 2005

Domain-Schlagzeilen (10)

31. Oktober 2005 | Kategorien: Domains | Kein Kommentar

österreich.de

31. Oktober 2005 | Kategorien: Markenrecht | Kein Kommentar

Das Markenblog berichtet über ein Urteil des OLG München (20.10.2005 – 29 U 2129/05) in Sachen österreich.de.

Wort-/Bildmarke ‘österreich.de’ und Werktitel aus ‘oesterreich.de’ setzt sich nicht gegen Produktangebot ‘österreich.de’ durch.

Das Urteil ist abrufbar bei RA Boris Hoeller.

Das „Alter“ von Domainnamen

31. Oktober 2005 | Kategorien: Nützliches | Kein Kommentar

Das Alter eines Domainnamens lässt sich mit einem Tool von Netcraft bestimmen. Neben vielen anderen Daten wird dort auch das sog. „Date first seen“ ausgegeben. Im Falle von muepe.de ist dies richtigerweise September 2001. [via Suchmaschinen News]

redbull.nu

31. Oktober 2005 | Kategorien: Domainrecht | Kein Kommentar

Die Red Bull GmbH, Fuschl am See, Österreich, hat von einem Schiedgericht der WIPO den Domainnamen redbull.nu zugesprochen bekommen (WIPO Case No. DNU2005-0001, Red Bull GmbH v. Redbull Ltd/ Michael Atkins). Es wurden Rechte aus zahlreichen Marken „RED BULL“ geltend gemacht.

Zweistellige „.de“-Domains

31. Oktober 2005 | Kategorien: Domains | 2 Kommentare

Dass es unter den gTLDs zweistellige Domainnamen gibt (z.B. hm.com, fa.com) war mir ja bekannt. Allerdings scheinen auch einige solcher Domains unter der ccTLD „.de“ registriert worden zu sein, bevor die DENIC dies in ihren Domainrichtlinien (dort unter V.: „Die Mindestlänge einer Domain beträgt drei, die Höchstlänge 63 Zeichen“) ausgeschlossen hat. Wie ich letzte Woche zufällig gesehen habe, hat beispielsweise die Deutsche Bahn AG den Domainnamen db.de für sich registriert.

Eine kurze Anfrage an die DeNIC nach weiteren registrierten zweistelligen Domainnamen blieb erst einmal ergebnislos:

Aufgrund eines Fehlers in einer bestimmten und stark verbreiteten DNS Resolver Software kann es bei der Anwahl von Domains des Musters „TLD.TLD“ zu technischen Schwierigkeiten kommen, die sich auch auf die Erreichbarkeit ganz unbeteiligter Websites erstrecken (vgl. die detaillierte Beschreibung des technischen Problems in RFC1535 – A Security Problem and Proposed Correction With Widely Deployed DNS Software). Derartige Schwierigkeiten sollen vermieden werden, weshalb vor laengerer Zeit schon beschlossen wurde, weder zweibuchstabige noch Domains, die wie eine Top Level Domain lauten, zuzulassen.
Es gibt insgesamt drei .de-Domains mit nur zwei Buchstaben aus der Zeit vor diesem Beschluss. Diese geniessen Bestandsschutz. […] Das Datenschutzgesetz lässt es nicht zu, dass wir Ihnen die gewünschten Informationen [über die übrigen registrierten Domainnamen] zukommenlassen.

Gut dass es da noch die DeNIC-WhoIs-Datenbank gibt. Die beiden weiteren zweistelligen Domainnamen sind hq.de (HQ Interaktive Mediensysteme GmbH) und ix.de (Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG).

Lieblingsartikel: Eine Flasche 79er Rechtsanwalt

30. Oktober 2005 | Kategorien: Marken | Kein Kommentar

Generische Begriffe können bekanntermaßen für Klassen, für die sie nicht beschreibend sind, als Marke eingetragen werden. Hieraus ergeben sich durchaus lustige Kombinationen, z.B. der Wein der Marke „Rechtsanwalt“ (DE 30257504), „Farben, Firnisse und Lacke für gewerbliche Zwecke, Handwerk und Künste“ der Marke „Internet“ (DE 30507507), die Schweißgeräte der Marke „Sex“ (DE 30535713) oder die Kleinen Äxte und Zahnstocher, ebenfalls der Marke „Sex“ (DE 30533941). Vermutlich (zumindest nach dem Datum der Anmeldung zu schließen) wurden viele dieser Marken nur angemeldet, um Rechte für die erste Phase der „.eu“-Sunrise Period zu haben.

Sommerzeit besiegt Winterzeit

30. Oktober 2005 | Kategorien: Sonstiges | Kein Kommentar

Bei den Marken steht es (zumindest in deutscher Schreibweise) unentschieden. Beim Vergleich der Keywords gibt es hingegen einen eindeutigen Sieger: Sommerzeit gewinnt mit 1.660.000 Seiten gegen Winterzeit mit 931.000 Seiten.

Verwechslungsfähig?

30. Oktober 2005 | Kategorien: Marken | 1 Kommentar

Die Kampagne „Du bist Deutschland“ hat ja schon für einige Schlagzeilen gesorgt. Jetzt ist auch noch das Logo in der Diskussion.
Tobi Bauer hat eine gewisse Parallele zwischen dem Logo der Kampagne und dem Logo der Olympischen Spiele 1992 in Barcelona festgestellt:

IR 522686
IR 522686

IR 523858
IR 523858

DE 30526560
DE 30526560


Sein Fazit:

Da will man doch glatt meinen: „Du bist nicht Deutschland!“ – „Du bist geklaut!“

Mehr zum Thema bei TP, in der FR und Flickr.

Seite 1 von 14123...Letzte »


Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)