Argentinien öffnet Namensraum für Second-Level-Domain-Registrierungen unter .ar

In einer überraschenden Ankündigung hat die argentinische Registry bekannt gegeben, dass es nun möglich ist, Domains unter der direkten Top-Level-Domain <.ar> zu registrieren. Diese neue Erweiterung wird in drei Phasen eingeführt:

Phase 1: Sunrise / Grandfathering Phase

Die Sunrise / Grandfathering Phase dauert vom 11.09.2019 bis zum 9.11.2019. Diese Phase ist den Inhabern von Domains der dritten Ebene (.com.ar, .net.ar, .org.ar) vorbehalten, die ihren Domainnamen vor dem 1.12.2015 registriert haben. Die Kosten für diese Phase betragen USD 30,00 für 1 Jahr.

Phase 2: Landrush / Premium Phase

Diese Phase läuft vom 25.11.2019 bis zum 23.01.2020 und steht jedem offen, der Domains registrieren will, die in Phase 1 nicht registriert wurden. In dieser Phase müssen Antragsteller eine nicht erstattbare Gebühr entrichten, um ihr Interesse an einer Domain zu registrieren. Wenn es nur einen Antragsteller gibt, kann dieser Antragsteller die Registrierungsgebühr zur Sicherung der Domain bezahlen. Wenn es mehr als einen Bewerber gibt, werden die Prioritätsnummern durch ein „Losverfahren“ vergeben. Die Kosten für diese Phase betragen für die Anmeldegebühr USD 22,00 (nicht erstattbar)  und für die Registrierungsgebühr USD 33,00 für 1 Jahr.

Phase 3: Allgemeine Verfügbarkeit

Diese Phase beginnt am 23.02.2020. Die Kosten für die Registrierung und Verlängerung während der allgemeinen Verfügbarkeit betragen USD 37,00 für 1 Jahr.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.