GMailGooglemail auch in England

Google hat im Markenstreit um den Namen „Gmail“ nachgegeben. Das Unternehmen Independent International Investment Research (IIIR), das in Großbritannien Rechte an dem Namen „Gmail“ geltend macht, setzte sich gegen den Suchmaschinenbetreiber durch. Dieser wird seinen Emailservice auf den britischen Inseln von nun an unter der Bezeichnung „Google Mail“ anbieten.

Weiterlesen bei Markenbusiness.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.