Metatags

OLG Düsseldorf v. 17.02.2004 – Az.: I 20 U 104/03 – ´Metatags III´

„Leitsätze

Die Verwendung von fremden Marken und Unternehmensbezeichnungen in Meta-Tags stellt regelmäßig keine kennzeichenmäßige Nutzung dar.

Die Verwendung von fremden Marken und Unternehmensbezeichnungen in Meta-Tags stellt regelmäßig kein „unlauteres Abfangen von Kunden“ dar.

Aufgrund seiner Erfahrung mit Suchmaschinen wird der Verkehr auch nicht in relevanter Weise getäuscht.“

Link zum Urteil

Meines Erachtens eine falsche Beurteilung, die zudem der herrschenden Meinung in Rechtsprechung und Literatur widerspricht.
Die Rechtsprechung des OLG Düsseldorfs ist jedoch insoweit einheitlich.

Frühere Rechtsprechung des OLG Düsseldorf zu Metatags:
OLG Düsseldorf v. 15.07.2003 – Az.: 20 U 21/03 – Impuls
OLG Düsseldorf v. 1.10.2002 – Az.: 20 U 93/02

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.