Zweistellige „.de“-Domains

31. Oktober 2005 | Kategorien: Domains

Dass es unter den gTLDs zweistellige Domainnamen gibt (z.B. hm.com, fa.com) war mir ja bekannt. Allerdings scheinen auch einige solcher Domains unter der ccTLD „.de“ registriert worden zu sein, bevor die DENIC dies in ihren Domainrichtlinien (dort unter V.: „Die Mindestlänge einer Domain beträgt drei, die Höchstlänge 63 Zeichen“) ausgeschlossen hat. Wie ich letzte Woche zufällig gesehen habe, hat beispielsweise die Deutsche Bahn AG den Domainnamen db.de für sich registriert.

Eine kurze Anfrage an die DeNIC nach weiteren registrierten zweistelligen Domainnamen blieb erst einmal ergebnislos:

Aufgrund eines Fehlers in einer bestimmten und stark verbreiteten DNS Resolver Software kann es bei der Anwahl von Domains des Musters „TLD.TLD“ zu technischen Schwierigkeiten kommen, die sich auch auf die Erreichbarkeit ganz unbeteiligter Websites erstrecken (vgl. die detaillierte Beschreibung des technischen Problems in RFC1535 – A Security Problem and Proposed Correction With Widely Deployed DNS Software). Derartige Schwierigkeiten sollen vermieden werden, weshalb vor laengerer Zeit schon beschlossen wurde, weder zweibuchstabige noch Domains, die wie eine Top Level Domain lauten, zuzulassen.
Es gibt insgesamt drei .de-Domains mit nur zwei Buchstaben aus der Zeit vor diesem Beschluss. Diese geniessen Bestandsschutz. […] Das Datenschutzgesetz lässt es nicht zu, dass wir Ihnen die gewünschten Informationen [über die übrigen registrierten Domainnamen] zukommenlassen.

Gut dass es da noch die DeNIC-WhoIs-Datenbank gibt. Die beiden weiteren zweistelligen Domainnamen sind hq.de (HQ Interaktive Mediensysteme GmbH) und ix.de (Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG).

Tags:

(2) Kommentar(e)

 

  1. ck sagt:

    Schoen recherchierter, interessanter Bericht!

Antworten

Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)