Lidl lenkt im Streit um Bahnticket-Aktion ein

9. September 2005 | Kategorien: Sonstige Rechtsgebiete

Die Discount-Supermarkt-Kette Lidl hat im Streit mit Verbraucherschützern um den umstrittenen Verkauf günstiger Bahn-Fahrkarten im Mai 2005 eingelenkt. Das Unternehmen verpflichtete sich, künftig bei ähnlichen Aktionen nicht mehr mit einem bestimmten Verkaufszeitraum zu werben, wenn ein ausreichendes Kontingent nicht sichergestellt werden kann.

Quelle: beck-aktuell

Weitere Beiträge zum Thema hier.

Tags:

Antworten

Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)