Google Ads

29. Juli 2005 | Kategorien: Intern

Ich habe mich jetzt auch mal bei Google Ads angemeldet und ein bisschen Werbung auf muepe.de platziert. Mal sehen, ob ich damit meine Domainkosten decken kann. Meinungen und/oder Kritik gerne!

Tags:

(2) Kommentar(e)

 

  1. Stefan D. sagt:

    Moin.

    Viel Erfolg mit Google Adwords. Auf meinen Websites reicht es eher leidlich mit der Refinanzierung der Webhostingkosten durch Google Adwords oder andere Partnerprogramme. Ich finde aber, dass Google Adwords vom Handling her gesehen recht brauchbar ist.

    Im Moment sehe ich auf Ihrer Seite allerdings nicht-juristische Anzeigen für "gebrauchte Caterpillar-Gabelstapler" und "Freenet DSL-Angebote". In der Regel dauert es ein wenig, bis die Systeme von Google eine kontent-typische Anzeigenstruktur erzeugt.

    MfG

    Stefan D.

  2. Ingmar Greil sagt:

    Erwarte Dir nicht zuviel. Andererseits sind google Ads, einmal installiert, kein weiterer Aufwand, und auch für den Leser relativ unaufdringlich, daher ein akzeptabler Kompromiss. Der eine oder andere Dollar fällt dabei schon ab 🙂

Antworten

Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)