Und es ging doch!

Familiennamen konnten während der .eu-Sunrise-Periode II bevorrechtigt registriert werden. Mittlerweile wurden 270 Anträge in der Kategorie „Others“, die auch Namensrechte umfasst, akzeptiert, darunter auch einige, bei denen mir bekannt ist, wie genau die Rechte nachgewiesen wurden. Damit hat sich, allen Zweiflern zum Trotz, bestätigt, dass die Familiennamen registrierbar waren. Schade, dass diese Gewissheit erst nach Ablauf der Sunrise-Periode II kommt. Anderenfalls hätten sich vielleicht doch einige mehr entschlossen, ihren Familiennamen zu registrieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.