Neue Internet-Adresszonen kommen nicht vor 2010

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) veröffentlicht heute die zweite Ausgabe der heiß diskutierten Bewerberregeln für neue Adresszonen (gTLDs) im Netz. Paul Levins, Vizepräsident der privaten Netzverwaltung, sagte gegenüber heise online, die ICANN rechne mit dem Start des Verfahrens nicht vor Dezember 2009.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.