Domainhandel: Die digitale Kanzlerin

Ein besonders schlauer Zeitgenosse hat sich schon 1998 die Domain www.bundeskanzlerin.de reserviert. Nun will er sie kostenlos an Angela Merkel weiterreichen. Andere Domain-Besitzer pokern noch.

Weiterlesen im Stern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.