Umlaut-Domains

RA Fabian Reinholz und RA Niko Härting beschäftigen sich in der CR (2004, 603 ff.) unter dem Titel „Umlaute und Unlaute – Was ist eigentlich eine Domain? Und wie schützt die Rechtsordnung die Website als Wirtschaftsgut?“ mit Umlaut-Domains.

In ihrem Fazit kritisieren die Autoren, dass eine Website bisher von der Rechtsordnung nicht hinreichend als Wirtschaftsgut geschützt werde.

schreibt LexisNexis in einer Zusammenfassung des Aufsatzes.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.