Archiv für den 16. Juni 2004

Law Blogs in Deutschland II

16. Juni 2004 | Kategorien: Blog | Kein Kommentar

Der zweite Teil des Berichts über deutsche WebLAWgs wurde heute in der American Edition des German American Law Journal veröffentlicht. Auch muepe.de fand Erwähnung, worüber ich mich sehr freue.

By contrast, two other blogs have recently acquired prominent status by virtue of their frequent updates and proprietary entries: Muepe.de and Sevriens. […] Peter Müller offers insightful analyses into IP developments, is especially strong in domain and ISP law and keeps on top of open source licenses, often with supplementing mirrors.

Link zum ersten Teil.

Find Forward

16. Juni 2004 | Kategorien: Links | Kein Kommentar

Find Forward ist eine experimentelle Suchmaschine auf Basis von Google, die neue Einsichten verspricht. Sie ermoeglicht Suchbegrenzungen wie: „Nur in Weblogs“, „Nicht in Weblogs“, „Chatsuche“, „Suche in veralteten Daten“ und eine Menge mehr. Da fragt man sich, warum Google das alles nicht kann.

Gefunden im Dr. Web Newsletter.

Creative Commons Lizenz

16. Juni 2004 | Kategorien: Links | Kein Kommentar

Matthias Spielkamp vom immateriblog stellt einen Artikel zu Creative Commons unter dem Titel „Ich will mein Werk zurück! Denn nur dann kann ich es Dir geben…“ zur Verfügung.

Online-Übersetzungstools

16. Juni 2004 | Kategorien: Nützliches | Kein Kommentar

Auf eine gute Übersicht verfügbarer Online-Übersetzungstools weist jurabilis hin.

Neuigkeiten bei SelfHTML

16. Juni 2004 | Kategorien: Sonstiges | Kein Kommentar

Nach ihrer Spendenaktion im vergangenen Dezember schwammen die Macher von SelfHTML unerwarteterweise für ihre Verhältnisse in Geld — 5000 Euro hatten sie erhofft, 21.000 Euro eingenommen. Vom vielen Geld gründeten sie einen eingetragenen Verein und kauften drei Server, die jetzt bei Verio.de stehen. Zudem zog die Site auf eine neue Domain um — die zuvor von Stefan Einspender betriebene Adresse www.selfhtml.org.

berichtet Heise Online.

Buchpreisbindung und Internet-Auktion

16. Juni 2004 | Kategorien: Internetrecht | Kein Kommentar

OLG Frankfurt am Main v. 15.06.2004 – 11 U (Kart) 18/04

Auch ein Privatmann, der mit einer gewissen Regelmäßigkeit neue Bücher im Internet-Auktionshandel anbietet, muss die Vorschriften des Buchpreisbindungsgesetzes einhalten.

Weitere Informationen:
Golem
Heise-Online
ZDNet
Pressemitteilung des OLG Frankfurt



Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)