DENIC eG führt Redemption Grace Period für .de-Domains ein

27. Mai 2013 | Kategorien: ccTLD, Domains

Die DENIC eG wird eine unter anderen Top-Level-Domains bereits bestehende Redemption Grace Period (RGP) einführen. Hierdurch wird bewirkt, dass eine Domain unter der ccTLD .de nach Löschung durch den Domaininhaber nicht mehr sofort gelöscht sondern vielmehr für einen bestimmten Zeitraum in eine sog. Cooldown-Phase versetzt wird, während der der Domaininhaber den Domainnamen wieder aktivieren kann. Damit sollen Domaininhaber vor dem ungewollten Verlust ihrer Domain durch eine versehentliche Löschung geschützt werden. Die Einführung ist für die zweite Jahreshälfte 2013 geplant.

Weitere Informationen finden sich in der Pressemitteilung der DENIC eG vom 22.05.2013.

Tags: , , , ,

Antworten

Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)