Archiv für März 2005

Und sonst noch…

31. März 2005 | Kategorien: Sonstiges | 1 Kommentar

Raab gewinnt Schwerzensgeldprozeß und Puma verklagt Fifa auf Schadensersatz, beides bei Spiegel Online.

In aller Munde: Feinstaubrichtlinie

31. März 2005 | Kategorien: Links | Kein Kommentar

Die Feinstaubrichtlinie heißt eigentlich „Richtlinie 1999/30/EG des Rates vom 22. April 1999 über Grenzwerte für Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid und Stickstoffoxide, Partikel und Blei in der Luft“ [20 Seiten, 258KB, PDF]. So viel Zeit muss sein.

PricewaterhouseCoopers wird Validation Agent für .eu

31. März 2005 | Kategorien: Domains | Kein Kommentar

Im allgemeinen Wirbel um die positive Weichenstellung fuer die europaeische Top Level Domain .eu (dotEU) durch ICANN in der vergangenen Woche blieb eine der wichtigsten Entscheidungen nahezu unbeachtet: die Unternehmensberater von PricewaterhouseCoopers uebernehmen die Aufgabe als Validation Agent – und damit ein Paket an noch zu klaerenden Fragen.
PricewaterhouseCoopers zaehlt zu den vier groessten Wirtschaftsberatungsgesellschaften der Welt. Deutscher Ableger ist die „PwC Deutsche Revision“ AG mit Sitz in Frankfurt am Main; die Aufgabe als Validation Agent uebernimmt jedoch die belgische Niederlassung.

[via domain-recht.de]

Domain-Newsletter #252

31. März 2005 | Kategorien: Domains | Kein Kommentar

Aus diesem Grund diesmal auf meiner Seite ;o)

Im aktuellen Domain-Newsletter von domain-recht.de gibt es folgende Themen:

News: .eu (dotEU) – ICANN gibt gruenes Licht!
News: Geruecht – Internet Explorer 7.0 mit IDN-Support?
Registrierung: Phishing – Postbank-Mails aufgetaucht
Recht: Fachbuch – Neuauflage des „Skript Internetrecht“
Handel: Investment – Domains als Wertanlagen
Handel: 44.614 US-Dollar – Ausnahme bestaetigt Regel
Event: ICANN – Fruehjahrs-Meeting in Mar del Plata

Yahoo! sucht Inhalte unter Creative Commons

30. März 2005 | Kategorien: Links | Kein Kommentar

Why is this search different?
This Yahoo! Search service finds content across the Web that has a Creative Commons license. While most stuff you find on the web has a full copyright, this search helps you find content published by authors that want you to share or reuse it, under certain conditions.

Mehr dazu auch bei heise.

DeNIC bekommt .net wohl eher net (nicht)

30. März 2005 | Kategorien: Domains | 2 Kommentare

Der momentane Betreiber für .net, der Ex-Domainmonopolist VeriSign, liegt bei der Neuausschreibung des Registry-Betriebs für die Top Level Domain .net vorne. […] Die .de-Registry DeNIC liegt überraschend abgeschlagen auf Platz vier […].

berichtet heise. Dort finden sich auch weitere Informationen und Links zum Thema.

jägermeister.net

30. März 2005 | Kategorien: UDRP | Kein Kommentar

Die Mast-Jägermeister AG bekam von der WIPO die Domain jägermeister.net zugesprochen (WIPO Case No. D2005-0034).
Der Beschwerdegegner wollte unter dem Domainamen eine Fan-Seite betreiben. Er war wohl bereits vor Einreichung der Beschwerde bei der WIPO mit der Beschwerdeführerin in Kontakt und hatte dieser versprochen, den Domainnamen an sie zu übertragen. Dies ist ihm nun zum Verhängnis geworden: Die Beschwerdeführerin betrachtete gerade die Nichtübertragung des Domainnamens trotz Versprechen als bösgläubig. Dem ist das Panel gefolgt.
Zum einen hatte der Beschwerdegegner noch keine nachweisbaren Vorbereitungen zur Domainnutzung getroffen. Eine dahingehende reine Behauptung genügte dem Panel nicht.

a mere allegation of intention to use the domain name in this way cannot on its own create a valid defence against an UDRP complaint

Zum anderen sah auch das Panel in der Nichteinlösung des Übertragungsversprechens eine bösgläubige Nutzung des Domainnamens:

The fact that the Respondent has registered a domain name which is similar to a very well known trademark internationally, and even not fulfilled his promise to transfer the domain name, shows bad faith on the part of the Respondent.

Ampelmänner vor Gericht

24. März 2005 | Kategorien: Sonstige Rechtsgebiete | Kein Kommentar

Die ehemaligen DDR-Ampelmänner stehen vor Gericht, weiß beck-aktuell.

Ampelmänner

Über die Rechte an dem seit der Wende immer populärer werdenden DDR-Ampelmännchen muss nun das Landgericht Leipzig entscheiden. Ein Berliner Design-Unternehmen klagt gegen einen Unternehmer aus Zwickau, der die Rechte an der Figur für sich in Anspruch nimmt. Der erste Verhandlungstermin ist für den 26.04.2005 angesetzt, wie das Gericht am 23.03.2005 mitteilte (Az.: 5 O 7616/04).

Seite 1 von 5123...Letzte »


Abmahnung Domain | Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung | Domainpfändung | Domainrecht | Domains / Domainnamen | eCommerce | Markenanmeldung | Markenrecht | Traffic Protection | Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) | usTLD Dispute Resolution Policy (usDRP)